Adolf Ottmann: Seischwanzl, Wurschtsuppnfahrer und Kuchen für den Metzger