Margarete Jäkel: Wünscht sich eine Nachfolgerin