m_links_99_99m_rechts_99_99
kopf_99_99











KONTAKT:
Gemeinde Edelsfeld
Tel. +49 (0)9665/9133-0
Fax. +49 (0)9665/9133-22
Mail: gemeinde@edelsfeld.de

Sehenswürdigkeiten


Brunnen Edelsfeld
Im Rahmen der laufenden Dorferneuerungsmaßnahme wurde der Rathaus- und Kirchenvorplatz umgestaltet.

Im Zuge der Planung wurde vorgesehen, den Platz durch einen Brunnen zu verschönern. Hierzu wurden von verschiedenen Künstlern Vorschläge eingeholt, über welche mit Gemeinderat, der Vorstandschaft der Dorferneuerung, dem Kath. Kirchenvorstand, der Kirchenverwaltung und dem Pfarrgemeinderat eingehend beraten wurde.

Schließlich einigte man sich auf das Modell der Edelsfelder Künstlerin Helen Werner. Ihren Entwurf möchten wir hier näher vorstellen:

Der Brunnen hat die Form eines Ammoniten. Der hintere Rand ist höher, nach vorne fällt dieser ab. Aus dem Ende der Skulptur erwächst der Heilige Stephanus. Die Rückseite des Brunnens greift das Edelsfelder Wappen auf. Weiterhin schmiegen sich Weizenähren an den Ammoniten wie überall auf den Feldern um Edelsfeld. Zwischen den einzelnen Elementen des Brunnens wurden, um die Neugier der Kinder zu wecken, verschiedene kleine Plastiken versteckt. In der Mitte des Objektes befindet sich schließlich der Wasseraustritt.

In den letzten Jahren sind in vielen Gemeinden Brunnen entstanden, jeder natürlich in seiner speziellen Art. Der Bronzeguß des Edelsfelder Dorfbrunnens verleiht dem Kirch- und Rathausplatz eine besondere Note.

Anders als in anderen Gemeinden wurde das Kunstwerk durch eine Spendenaktion finanziert. Viele Bürger und Betriebsinhaber haben sich hierbei beteiligt.



Freilandmuseum Goglhof
http://www.freilandmuseum-goglhof.de

...mehr Informationen

Hügelgräber der Bronze- und frühen Eisenzeit

...mehr Informationen

Naturerlebnispfad am Hahnenkamm

...mehr Informationen

Schmalnohe – „Curtis Dominicalis“

...mehr Informationen

1Seite 1 von 1